Familienpolitik

Diskussionen über Familienpolitik in Österreich und Europa
It is currently 23.11.2017, 22:05

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
PostPosted: 20.09.2008, 05:35 
Offline
Site Admin

Joined: 28.08.2006, 08:49
Posts: 1246
Location: Österreich/Austria
Mütter und Väter, wehrt Euch um Eure Kinder!

:!: Kämpft um Eure Kinder, die Euch von den Linken und dem nimmersatten Kapitalismus/Neoliberalismus weggenommen werden!
:!: Euch steht auch eine anständige Entlohnung zu für die Leistung der Kinderbetreuung!
:!: Ihr gebt den Kindern in den ersten Lebensjahren (nicht nur aber vor allem)
die unverzichtbaren Grundlagen für ein erfolgreiches und glückliches Leben mit.
:!: Emotionale und soziale Intelligenz könnt nur Ihr liebevolle Mütter und Väter Euren Kinder vermitteln.
Schnell am Abend oder nur am Wochenende geht das nicht.
:!: Diese Eure Leistung garantiert den Fortbestand unserer solidarischen Gesellschaft!
:!: Keine noch so gut ausgebildete Krabbelstubentante kann das ersetzen,
kein noch so guter Lehrer kann nachholen, was Ihr versäumt habt.


Das sieht übrigens auch der Vatican so, der eine mutige Politik zur Entlohnung der Hausarbeit von Frauen fordert.
Die volkswirtschaftliche Leistung der kinderreichen Eltern hat auch Dr. Fred Brande aus Wien gründlich analysiert. Sehr lesenswert!

Was unser Gefühl uns sagt:
:arrow: Kinder brauchen Zeit, Zuwendung und Zärtlichkeit!
:arrow: Kinder brauchen ein warmes Nest!
:arrow: Kinder brauchen vor allem liebende Mütter und Väter um zu liebesfähigen, belastbaren und auch leistungsfähigen Erwachsenen zu werden.

Das wird inzwischen wissenschaftlich unterstützt.
Bitte schaut einmal bei Christa Meves nach
bzw. im Elternkolleg von Christa Meves.
Oder beim Familiennetzwerk Deutschland "Familie ist Zukunft"!
Oder im FAMILIENFORUM ÖSTERREICH - "Gesunde Familien als Keimzelle für eine friedvolle Welt"
Oder auch englisch kann man sich schlaumachen:
Mother figure is vital for a child!
Full Time Mothers, a child's need - a mother's right


Und die Mütter stehen inzwischen auf, weil sie gemerkt haben:
Emanzipationim Sinne von "werden wie die Männer" (Eva Hermann!)
- das kann es nicht gewesen sein.

Sie sehen Kinder als Geschenk und entwickeln ein neues Selbstbewußtsein als Mütter!

Und das ist gut so und wichtig!

Dazu passend ein flammender Aufruf von Christa Meves:
SOS – Familie retten heißt Europa bewahren!


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum. Software © phpBB Group