Familienpolitik

Diskussionen über Familienpolitik in Österreich und Europa
It is currently 15.07.2018, 21:06

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
PostPosted: 23.05.2008, 06:48 
Offline
Site Admin

Joined: 28.08.2006, 08:49
Posts: 1270
Location: Österreich/Austria
“Wir vertrauen Eltern einfach”

entnommen aus:
KiFaSchule
Kinder, Familie, Schule, Lernen - Presseschau


In Deutschland wird auf Frühförderung durch Fremdbetreuung gesetzt. Je eher die Kleinen außerhalb des Elternhauses in einer Kita betreut werden, desto größer sind die späteren Bildungschancen, so heißt es. Manch einer träumt gar von einer Kindergartenpflicht.[/b]

Der GEW-Vorsitzende Thöne ließ sich zu der Aussage hinreißen, dass Eltern, die ihre Kinder unter drei Jahren nicht in einer Einrichtung betreuen lassen, “Bildungsschwänzer” seien. (Siehe Meldung der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft vom 31.10.2007).

Demnach müssten alle Kinder im Pisa-Siegerland Finnland von Anfang an in einer Einrichtung betreut werden, denn wo soll die gute Bildung sonst herkommen?!?

Auszug aus einem Artikel in der Thüringischen Landeszeitung vom 18.05.2008:

“Wahlfreiheit und die Anerkennung häuslicher Betreuung und Erziehung sind in Finnland in einer Weise verwirklicht, wie wir uns das für Deutschland nur wünschen können.” Das ist das Fazit des sozialpolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion, Michael Panse, der mit dem Landtagsbildungsausschuss in Finnland war. Den Eltern werde Vertrauen entgegengebracht.

Panse hält es für “bemerkenswert”, dass Finnland mit einem ausgebauten Betreuungsgeldsystem und vergleichsweise niedrigen Besuchsquoten in den Kindertagesstätten dennoch zu den Pisa-Siegern gehört. “An der These, dass nur durch den möglichst frühen Kita-Besuch Bildungs- und Lebenschancen gesichert werden, kann also offensichtlich etwas nicht stimmen”, sagte Panse.

Panse zufolge beeinträchtige das finnische Modell weder Kinder noch Mütter in ihren Entwicklungschancen. 47 Prozent der Berufstätigen seien Frauen. Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen und erziehen, würden gesellschaftlich nicht diskreditiert. “Das wünsche ich mir auch für Deutschland. Der wichtigste Satz, den ich in Finnland gehört habe, lautet: Wir vertrauen unseren Eltern einfach”, hob Panse hervor.


entnommen aus:
KiFaSchule Kinder, Familie, Schule, Lernen - Presseschau


Ähnliche Beiträge in diesem Forum:

Verstaatlichung der Kinder

Schweden_Kindertagesstätten zerstören eine Nation

Was brauchen die Kinder - was tut ihnen gut?

Umfrage zur Betreuung von Kleinkindern

Kleinkind bei Mama & Papa - Tagesmutter o. Krabbelstube

Kindergartenpflicht für alle_BM Hahn im OÖN-Interview


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 7 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum. Software © phpBB Group