Familienpolitik
http://familienpolitik.eu/

Martin Luther - nicht nur ein Guter
http://familienpolitik.eu/viewtopic.php?f=2&t=2187
Page 1 of 1

Author:  alwis [ 12.11.2017, 01:33 ]
Post subject:  Martin Luther - nicht nur ein Guter

Der ganze Artikel auf Nachrichten.at

Richard David Precht:
.......... er hat den Zeitgeist am stärksten beeinflusst und viel Philosophisches ausgelöst. Wenn man bedenkt, dass alle Idealisten aus protestantischen Elternhäusern kamen, musste ich den Erfinder des Protestantismus unbedingt dazunehmen. Und ich sage Ihnen, wenn man versucht, Luther realistisch darzustellen, bleibt an ihm nichts Gutes übrig."

Die evangelische Kirche habe Luther über Jahrhunderte verkitscht. Nach heutiger Vorstellung sei Luther "eher ein Taliban" gewesen – wer nicht mit ihm war, war gegen ihn. So in etwa, sagt Precht: "Schlagt alle Juden tot, genauso wie die rebellischen Bauern. Man muss sich das im 15., Anfang des 16. Jahrhunderts vorstellen, da war einer, der sagte: ,Nehmt die Bibel nicht ernst, sondern wörtlich.’" Die meisten Philosophen zu Luthers Zeit hätten zu erklären versucht, dass die Bibel ein Märchenbuch sei, wenn man sie wörtlich nimmt, stattdessen gehe es um humanistische Werte-Metaphorik. Precht: "Und dann dreht Luther das Rad zurück, weil er will, dass die Menschen wieder an Adam und Eva glauben." Dieser Rückschritt habe den 30-jährigen Krieg mitverschuldet...............

Hinweise

Martin Luther - kritisch betrachtet

Martin Luther - Hassprediger, Antisemit, Kriegstreiber

Page 1 of 1 All times are UTC + 1 hour [ DST ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/