Familienpolitik

Diskussionen über Familienpolitik in Österreich und Europa
It is currently 22.09.2018, 04:59

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
 Post subject: Fronleichnam 2010
PostPosted: 05.06.2010, 09:10 
Offline
Site Admin

Joined: 28.08.2006, 08:49
Posts: 1276
Location: Österreich/Austria
Fronleichnam 2010

„Warum demonstrieren die Katholiken jedes Jahr am 2. Donnerstag nach Pfingsten?
Warum treiben Sie einen solchen Aufwand mit Fahnen, Himmel, Blasmusik usw.?“

Um Fronleichnam zu verstehen, müssen wir zuerst die Eucharistie verstehen, denn Fronleichnam ist eigentlich ein österliches Fest, das an den Gründonnerstag anknüpft, die Einsetzung der Eucharistie.

Jesus sagte zu den Jüngern:
„Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist.
Wer von diesem Brot isst, wird in Ewigkeit leben. Und das Brot, das ich geben werde, ist mein Fleisch für das Leben der Welt.“ (Joh 6, 48-51)
Jesus gibt uns also nicht nur Ratschläge, wie wir gut miteinander leben sollen und glücklich werden können. Er gibt uns auch die Kraft dazu, indem er uns sein eigenes Fleisch und Blut zur Speise gibt, also sich selber ganz und gar.
Und wir verehren Jesus nicht nur als Idol, als Superstar, wir nehmen nicht nur seine Worte ernst und folgen ihm nach, nein wir essen ihn selbst.
Und wie das Brot, das wir essen, und der Wein, den wir trinken, sich im ganzen Körper verteilen,
so will Christus selber in uns wirken und uns sein Leben schenken.

Damit entsteht die innigste Einheit mit Jesus und dadurch mit Gott selbst.
Das ist ein großes Geheimnis.

Beim Fronleichnamsfest feiern wir also das große Geschenk der Eucharistie.

Wortbedeutung
„Fron“ ist mittelhochdeutsch und bedeutet „Herr“.
„Lichnam“ bedeutet „lebendiger Leib“.
Wir können also übersetzen „lebendiger Leib des Herrn“, und das entspricht der lateinischen Festbezeichnung „festum corporis Christi“.

Geschichtlich geht es auf Visionen der Ordensfrau Juliana von Lüttich ab dem Jahr 1209 zurück.
Weil wir am Gründonnerstag mehr auf das bevorstehende Leiden schauen, wurde damals beschlossen, für die Einsetzung der Eucharistie ein eigenes Fest einzurichten.

Mit dem Fronleichnamsfest soll der Glaube an die wirkliche Gegenwart Christi im Heiligen Brot ausgedrückt und gestärkt werden.
Das Messbuch von 1970 weist neben der Gegenwart Jesu Christi im Brot auch auf seine Gegenwart im Wein hin. Das Fronleichnamsfest heißt hier:
„Sanctissimi Corporis et sanguinis Christi sollemnitas“, das bedeutet:
Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi.

____________________________________________________

HINWEISE

Schott-Messbuch

Die reale Gegenwart Jesu in Brot und Wein
aus dem Lexikon für Filosofie und Theologie kath.de

Wikipedia zu Fronleichnam

Fronleichnam in Vorarlberg - Vorbereitung auf das Fest


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum. Software © phpBB Group