Familienpolitik

Diskussionen über Familienpolitik in Österreich und Europa
It is currently 25.11.2017, 11:33

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
PostPosted: 01.03.2008, 17:29 
Offline
Site Admin

Joined: 28.08.2006, 08:49
Posts: 1246
Location: Österreich/Austria
Kinder sind ein Segen

Erklärung der INITIATIVE HAUSKIRCHE vom 15. April 2007
anlässlich der Strategietagung am Sonntagberg (NÖ)

Kinder sind ein doppelter Gewinn – für unser persönliches Lebensglück und für die Zukunft der Gesellschaft.

Kinder bereichern das Leben der Eltern - In Kindern erneuert und verjüngt sich die Gesellschaft.



Der europaweite Geburtenrückgang ist eine direkte Folge eines Lebenskonzeptes, das auf Hedonismus und Materialismus basiert. Will Europa überleben, muss es menschen- und daher vor allem kinderfreundlicher werden.

Der wichtigste Schritt dazu ist die Aufwertung der Familie, welche der angemessene Lebensraum kindlicher Entfaltung ist. Den Bedürfnissen der Kinder muss größere Bedeutung zugemessen werden.

Kinder brauchen:
:arrow: Vater und Mutter, als Vermittler von Liebe und Geborgenheit, Grundhaltungen und Werten,
:arrow: Eltern, die sich lebenslang binden, Sicherheit geben und Urvertrauen ermöglichen,
:arrow: Geschwister, an und mit denen soziale Kompetenz erworben wird,
:arrow: eine kinderfreundliche Umwelt.

Das Bewusstsein muss kultiviert werden, dass Kinder Segen und Quelle vielfältiger Freude sind und nicht als Hindernis für Selbstverwirklichung gesehen werden dürfen.

Gefordert wird:
:arrow: ein umfassender gesetzlicher Schutz des Lebens ab der Empfängnis bis zum natürlichen Tod
:arrow: materielle Gerechtigkeit für Familien (Berücksichtigung der Familienleistungen – z. B. Erziehung, Betreuung und Pflege - im Interesse der ganzen Gesellschaft)
:arrow: Ernstnehmen des Elternrechts auf Erziehung: bedarfsgerechte Betreuungsangebote (Wahlfreiheit!), keine verpflichtende Ganztagsschule, Partnerschafts- und Sexualerziehung primär in der Familie
:arrow: Verfassungsrechtlicher Schutz der Ehe von Mann und Frau als Grundlage der Familie, in der Kinder ihre Persönlichkeit optimal entfalten können
:arrow: Generationengerechtigkeit (Schulden, Steuerrecht, Transfersystem)
:arrow: Kinderwahlrecht (stellvertretendes Wahlrecht der Eltern für ihre Kinder)
:arrow: Anerkennung von Familienkompetenzen beim Wiedereinstieg in den Beruf
:arrow: Förderung der elterlichen Erziehungsverantwortung (z. B. durch Elternbildung)
- „Family mainstreaming“ als Handlungsauftrag für Politik, Schule und Medien

www.hauskirche.at


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum. Software © phpBB Group