Familienpolitik

Diskussionen über Familienpolitik in Österreich und Europa
It is currently 25.11.2017, 07:53

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
PostPosted: 06.03.2009, 00:01 
Offline
Site Admin

Joined: 28.08.2006, 08:49
Posts: 1246
Location: Österreich/Austria
Vernachlässigung von Kindern verändert die Hirnchemie
Mangelnde Zuwendung neurobiologisch nachweisbar


Wenn Babys nicht genug
Zuwendung bekommen, kann
dies den Hormonhaushalt
in ihren Gehirnen dauerhaft
verändern. Dadurch kann es
ihnen später schwerer fallen,
liebevolle Bindungen zu anderen
Menschen aufzubauen.


Kinder, die in ihre ersten Lebensjahren
emotional vernachlässigt
wurden, zeigen auch
nach einer späteren Adoption
noch Bindungsängste.

Das Psychologen-Team um Prof.
Seth Pollak vom Waisman Center
for Human Development in
Madison im US-Staat Wisconsin
untersuchte vierjährige Kinder,
die ihre ersten zwei bis drei
Lebensjahre in russischen und
rumänischen Heimen verbrachten.
Dort hatten sie nur wenig
Zuwendung bekommen.
Die Adoptionsbehörden achteten
sorgfältig darauf, dass die
Kinder in ein geordnetes soziales
und emotionales Umfeld
kamen.

Diese Adoptivkinder wurden
mit Kindern verglichen, die von
Anfang an bei ihren leiblichen
Eltern gelebt hatten. Die Wissenschaftler
beobachteten das
Verhalten der Kinder, wenn diese
auf dem Schoß der Mutter
oder einer fremden Person saßen,
während sie sich mit einem
interaktiven Spiel beschäftigten.
Das Spiel forderte die Kinder
auf, mit dem Erwachsenen zu
reden und körperlichen Kontakt
(Berührungen wie Kitzeln)
aufzunehmen.

Die Wissenschaftler maßen
jeweils den Gehalt zweier Hormone
im Gehirn, die das Knüpfen
sozialer Kontakte und den
Umgang mit Stress erleichtern:
die sogenannten Vertrauenshormone
Oxytocin und Vasopressin.

Die Adoptivkinder hatten weniger
von diesen Hormonen.
Außerdem stieg ihre Menge
durch liebevolles Spiel mit ihren
Müttern nicht an – anders als
bei anderen Kindern.

Zu den neuen Eltern hatten viele
der ehemaligen Heimkinder
ein vertrauensvolles Verhältnis
entwickelt. Gegenüber der fremden
Person fehlte es jedoch an
emotionaler Wärme, während
die biologischen Kinder hier
weniger Berührungsprobleme
zeigten.

Doch auch die Bindung zu den
neuen Eltern war fragiler, als es
äußerlich erschien. Dies geht
aus der Analyse der Konzentrationen
der ZNS-Hormone Vasopressin
und Oxytocin hervor.

Diese „Vertrauens-Hormone“ gelten
als Marker für die emotionale
Bindungsfähigkeit.
Ihre Konzentration
steigt nach einem körperlichen
warmen Kontakt mit den Eltern an,
was auch in einer Kontrollgruppe
von biologischen Kindern der Fall
war. Bei den Heimkindern fehlte der
Anstieg.

Die Erfahrungen der frühen Deprivation
führten bei den Kindern zu
Beeinträchtigungen der Bindungsfähigkeit.


Die Ergebnisse zeigen andererseits,
wie wichtig die liebevolle Zuwendung
im Rahmen der Adoption für
die Kinder war. Falls es später zu
sozialen Problemen kommen sollte,
kann man dank der Studie verstehen,
dass diese ihren Ursprung nicht bei
den Adoptiveltern, sondern in einer
Phase vor der Adoption hatten.

Quelle:
Alison B. Wismer Fries, Toni E. Ziegler,
Joseph R. Kurian, Steve Jacoris,
and Seth D. Pollak: Early experience
in humans is associated with changes
in neuropeptides critical for regulating
social behavior. PNAS (Proceedings
of the National Academy
of Sciences of the United States of
America) November 22, 2005, Vol.
102, No. 47, 17237-17240

________________________________________________________________
VFA Verein Verantwortung für die Familie e.V.
Albertstr. 14, D-29525 Uelzen
Antwortmail: vfa-newsletter@eccm.de

Gern nehmen wir Ihre Hinweise und Anregungen entgegen.

Spendenkonto von Verantwortung für die Familie e.V.:
Nr. 555-33 Sparkasse Uelzen (BLZ 25850110)
IBAN: DE98 25850110 0000055533, BIC: NOLADE 21 UEL


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum. Software © phpBB Group