Familienpolitik

Diskussionen über Familienpolitik in Österreich und Europa
It is currently 25.05.2018, 01:16

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
PostPosted: 04.02.2010, 18:45 
Offline
Site Admin

Joined: 28.08.2006, 08:49
Posts: 1268
Location: Österreich/Austria
Katastrophenpopulismus

Hat ein Unglück sich begeben,
ganz egal aus welchem Grund,
dann ist Hilfeleistung eben
das Gebot der ersten Stund’.

Außer Leiden, Bangen, Hoffen
gibt es je nach Art und Zahl
der Personen, die betroffen,
aber heut’ ein Ritual:

Denn sobald man das Geschehen
Katastrophe nennen kann,
zieht es, wie wir jeweils sehen,
Amts- und Würdenträger an!

Sich vor Ort ein Bild zu machen,
heißt’s für sie ja allgemein -
und dabei nebst Nebensachen
selbst zentral im Bild zu sein.

Möglichst schnell sich hinbequemen,
viele Hände schütteln auch,
Kinder in die Arme nehmen,
alles das gehört zum Brauch.

Bringt zwar Spesen selbstverständlich,
und die haben wenig Sinn,
denn für Opfer ist letztendlich
das Theater kein Gewinn.

Wenn jedoch statt wie erwartet
wer sich nicht ans Drehbuch hält,
wird er – das scheint abgekartet -
prompt als herzlos hingestellt!

Die veröffentlichte Meinung
treibt halt an zur Heuchelei -
und als Teil der Zeiterscheinung
sind wir alle mit dabei...

Pannonicus
30. Jänner 2010 – Folge 4/pgpopul2.doc
Preussische Allgemeine Zeitung


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum. Software © phpBB Group