Familienpolitik

Diskussionen über Familienpolitik in Österreich und Europa
It is currently 09.12.2019, 18:20

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
PostPosted: 07.06.2008, 05:44 
Offline
Site Admin

Joined: 28.08.2006, 08:49
Posts: 1351
Location: Österreich/Austria
Lt. Statistik Austria hat die Nicht-Erhöhung der Grundbeträge der Familienbeihilfe seit 2000 zu einem Wertverlust von 14,6% geführt.

Daher befürworten sowohl SPÖ als auch ÖVP bessere Familienförderung im Zuge der Steuerreform, wenn auch mit verschiedenen Schwerpunkten.

Die Familienbeihilfe ist nach Alter und Anzahl der Kinder gestaffelt.
Außerdem gibt es für Familien mit einem Einkommen unter 55.000,-- Euro einen Mehrkindzuschlag, und zwar:
36,4 Euro monatlich für jedes ständig im Bundesgebiet (oder im EU-Raum) lebende dritte und weitere Kind, für das Familienbeihilfe bezogen wird.


Siehe auch:

Familienbeihilfe seit 2000 nicht erhöht/Pensionen jährlich

BM für Gesundheit, Jugend und Familie, PDF Familienbeihilfe, Mehrkindzuschlag


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum. Software © phpBB Group