Familienpolitik
http://familienpolitik.eu/

900 Jahre vor Galileo Galilei: Die Erde ist eine Kugel
http://familienpolitik.eu/viewtopic.php?f=20&t=1940
Page 1 of 1

Author:  alwis [ 02.12.2013, 00:28 ]
Post subject:  900 Jahre vor Galileo Galilei: Die Erde ist eine Kugel

Ich war erstaunt von diesem Streit um 740 nach Christus zu erfahren:
Virgilius, Bischof von Salzburg um 750 n. Chr., vertrat die auch bei Isidor von Sevilla und Beda Venerabilis vertretene Antipodentheorie aus der Seite http://www.evangeliumtagfuertag.org/mai ... =2594&fd=0


Hl. Virgilius (Fergal) von Salzburg
Bischof von Salzburg, Glaubensbote
* um 700 in Dublin (?) in Irland
† 27. November 784 in Salzburg in Österreich

Fergal, von adliger Herkunft - möglicherweise aus dem Köingsgeschlecht von Loegaire -, verließ nach seiner Ausbildung im Kloster Iona die Heimat mit zwei Gefährten, um auf dem Festland für den Glauben zu wirken. Nachdem er zwei Jahre am Hof Pippin des Kleinen tätig war, sandte dieser ihn 743 zu seinem Schwager Odilo nach Bayern. Virgilius wurde 746 zunächst Abt im Kloster St. Peter in Salzburg.
Mit Bonifatius führte er in jener Zeit Auseinandersetzungen um die Frage der Gültigkeit einer mit falschen Worten empfangenen Taufe und um das Problem der Kugelgestalt der Erde - Virgilius vertrat die auch bei Isidor von Sevilla und Beda Venerabilis vertretene Antipodentheorie: dass auf der anderen Seite der als Kugel vorgestellten Erde ebenfalls Menschen leben - schon rund 900 Jahre vor Galileo Galilei gab es also heftige Auseinandersetzungen in dieser Frage. Bonifatius beklagte sich über beide Probleme bei Papst Zacharias.
Ich habe dazu auch hier (Altnordische Kosmographie) etwas gefunden:



Und dazu:
Der Fall Galilei - Mythos und Aktualität

Page 1 of 1 All times are UTC + 1 hour [ DST ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/