Impulse zum Hl. Geist

Post Reply
alwis
Site Admin
Posts: 1427
Joined: 28.08.2006, 08:49
Location: Österreich/Austria

Impulse zum Hl. Geist

Post by alwis »

Jänner 2020:

Ihr habt im Firmunterricht schon viel über Jesus erfahren.
- Was hat euch am meisten beeindruckt?`

Was wollte Jesus den Menschen vor allem mitteilen?
- Reich Gottes
- einander lieben
- Spirale der Gewalt beenden
(Nicht mehr Aug´ um Aug´, Zahn um Zahn sondern Unrecht erdulden, Feinde lieben)

Jesus kam durch seine Reden und Handlungen immer wieder in Konflikt mit den damaligen Führern des Volkes. Er hat gespürt, dass er nicht mehr lange bei seinen Jüngern bleiben wird können.

Joh 13,1:
Es war vor dem Paschafest. Jesus wusste, dass seine Stunde gekommen war, um aus dieser Welt zum Vater hinüberzugehen. Da er die Seinen, die in der Welt waren, liebte, erwies er ihnen seine Liebe bis zur Vollendung.

Joh 13,33-35 - Jesus geht weg - die Jünger sollen einander lieben:
Meine Kinder, ich bin nur noch kurze Zeit bei euch. Ihr werdet mich suchen, und was ich den Juden gesagt habe, sage ich jetzt auch euch: Wohin ich gehe, dorthin könnt ihr nicht gelangen.

In dieser Abschiedsstimmung verspricht Jesus seinen Jüngern den Beistand, den Hl. Geist:
Joh 14,25-26
Das habe ich zu euch gesagt, während ich noch bei euch bin.
Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.

Der Hl. Geist wird mehr sagen, als Jesus seinen Jüngern damals zumuten konnte.
Joh. 16,12-15
Noch vieles habe ich euch zu sagen, aber ihr könnt es jetzt nicht tragen.
Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch in die ganze Wahrheit führen. Denn er wird nicht aus sich selbst heraus reden, sondern er wird sagen, was er hört, und euch verkünden, was kommen wird.
Er wird mich verherrlichen; denn er wird von dem, was mein ist, nehmen und es euch verkünden.
Alles, was der Vater hat, ist mein; darum habe ich gesagt: Er nimmt von dem, was mein ist, und wird es euch verkünden.

Der Hl. Geist wird uns eingeben, was wir reden sollen:
Mk 13,11
Und wenn man euch abführt und vor Gericht stellt, dann macht euch nicht im voraus Sorgen, was ihr sagen sollt; sondern was euch in jener Stunde eingegeben wird, das sagt! Denn nicht ihr werdet dann reden, sondern der Heilige Geist.
Post Reply