Nachtwache für an Krebs verstorbenen braven Mann

Post Reply
alwis
Site Admin
Posts: 1427
Joined: 28.08.2006, 08:49
Location: Österreich/Austria

Nachtwache für an Krebs verstorbenen braven Mann

Post by alwis »

Begrüßung:
Wir beten für unseren lieben Verstorbenen und wir beten mit ihm. Wir sind überzeugt: Er ist dieser Welt gestorben, aber er lebt in der neuen Welt bei Gott. Gott ist überall, in uns und um uns. Unser lieber Bruder in Christus Leopold ist bei uns, auch wenn wir ihn nicht mehr sehen können.
Wir beten für unseren lieben Verstorbenen und wir beten mit ihm.
Während die Musik spielt, denken wir an das, was wir mit ihm erlebt haben.

Musik instrumental

„Weißt du eigentlich, dass dich meine Liebe von Ewigkeit her begleitet?"
Ich habe dich ins Leben gerufen und habe meine Freude daran, zu sehen, wie du versuchst, deinen Weg mit mir in Liebe zu gehen.
Immer dann, wenn du denkst, es fehlt dir an Kraft, es mangelt dir an Liebe, komm zu mir.
Ich allein kann deine Leere füllen, deine Kraftlosigkeit in Stärke wandeln.
Niemals wirst du als derselbe Mensch in deinen Alltag zurückkehren,
wenn meine verwandelnde Liebe dich angerührt hat.“ (Monika Nemetschek)

Wir beten den Psalm 139, GL 657,1+2
Wir beten abwechselnd die linke und die rechte Seite je einen Vers.

Aus dem Buch Totenwachen, S. 106 - … der für uns gegeißelt worden ist
Vater unser, Gegrüßet seist du Maria – 1x

Aus dem Buch Totenwachen, S. 107 - … der für uns mit Dornen gekrönt worden ist
Vater unser, Gegrüßet seist du Maria – 1x

Erweckt zum ewigen Leben
„Du Mensch, erschaffen nach meinem Bild, ich liebe dich,
und meine Liebe kennt keine Grenzen, kein Ende.
Fürchte dich daher nicht, selbst wenn es scheint,
als würde der Boden unter deinen Füßen wegbrechen.
Ich allein habe Macht, dich mitten aus dem Untergang zu retten.
Während du zu sterben meinst, erweckt dich der Kuss meiner Liebe zum ewigen Leben.“^(Monika Nemetschek)

Musik instrumental

Gebet zur Auferstehung:
Mein Gott, wie danke ich dir. Du bist in deinem – für uns am Kreuz sterbenden Sohn –
jedem nahe, der in das Todesgeschehen eintaucht.
Dort, eben dort, wo alles beendet zu sein scheint, bist du als Auferstandener der neue Anfang.
Durch den Sieg deiner Liebe rettest du uns in ein neues Leben hinein.
Weil du – als Immanuel – mitten im Sterben zugegen bist, löst sich der Klammergriff des Todes
im Zugriff deiner Liebe. Mein Gott, wie danke ich dir. (Monika Nemetschek)

Aus dem Buch Totenwachen, S. 113 - … der von den Toten auferstanden ist
Vater unser, Gegrüßet seist du Maria – 1x

Erweckt zum ewigen Leben
„Du Mensch, erschaffen nach meinem Bild, ich liebe dich, und meine Liebe kennt keine Grenzen, kein Ende. Fürchte dich daher nicht, selbst wenn es scheint, als würde der Boden unter deinen Füßen wegbrechen. Ich allein habe Macht, dich mitten aus dem Untergang zu retten.
Während du zu sterben meinst, erweckt dich der Kuss meiner Liebe zum ewigen Leben.“
(Monika Nemetschek)

Aus dem Buch Totenwachen, S. 115 - … der uns den Heiligen Geist gesendet hat
Vater unser, Gegrüßet seist du Maria – 1x

Heiliger Gott, du Gott der ewigen Liebe.
Ziehe uns hinein in dein nie erlöschendes göttliches Lieben, damit unser flackerndes, menschliches Lieben nicht müde werde.
Die Glut deiner Liebe erlischt nie, unser Liebesfunzel indes ist stets in Gefahr zu ermüden.
Schon der kleinste Gegenwind reicht aus, sie zum Verlöschen zu bringen.
Lass uns dein Leuchten, du ewige Sonne, auffangen, damit das Licht deiner Liebe
erfahrbar bleibt in unserer Welt.
Mach uns zum lebendigen Widerschein dieser Liebe, damit unsere Erde nicht in Düsternis versinke und in Herzenskälte erstarre. (Monika Nemetschek)

Wir beten den Psalm 23, GL 37,1+2 – Der gute Hirt

Segensgebet
Der Gott der Liebe erfülle und umhülle uns mit seinem Segen.
ER lege auf uns seinen Frieden und gieße in unsere Herzen seine Freude aus.
Er schenke uns Licht für den Weg und gebe unserem Gang Leichtigkeit und Behändigkeit.
ER beflügle unseren Schritt, stütze uns, wenn wir wanken, und umfange uns, wenn wir fallen.
Er locke uns, wenn wir zaudern, und lasse unseren Weg zum Heimweg werden.
Er schütte über uns seine bergende, schützende Liebe aus.
ER umarme uns, wenn Unverstandensein und Verlassenheit uns umklammern.
Er halte uns fest an seinem Herzen, wenn Todesangst uns bedrängt.
So segne und begleite uns in das Kommende
Der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.
Er, der große Liebende ist mit uns. Amen
(Monika Nemetschek)


HINWEIS:

Christus – auf ihn bauen und hoffen wir
Post Reply