Fürchte dich nicht, sorget nicht ängstlich_Worte der Zuversicht

Post Reply
alwis
Site Admin
Posts: 1427
Joined: 28.08.2006, 08:49
Location: Österreich/Austria

Fürchte dich nicht, sorget nicht ängstlich_Worte der Zuversicht

Post by alwis »

In der Hl. Schrift gibt es viele Stellen, die uns helfen können, unsere Furcht zu überwinden, ja sogar unsere unbestimmten Ängste abzulegen.
Und Jesus fordert uns auf: Sorget nicht ängstlich!

Josua 1,9: Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.

Psalm 27,1: Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?

Psalm 91,11: Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.

Ps 118,6: Der HERR ist mit mir, darum fürchte ich mich nicht; was können mir Menschen tun?

Jesaja 41,10: Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.

Jesaja 43,2: Wenn du durch Wasser gehst, will ich bei dir sein, dass dich die Ströme nicht ersäufen sollen; und wenn du ins Feuer gehst, sollst du nicht brennen, und die Flamme soll dich nicht versengen.

Matthäus 6,25: Sorgt nicht um euer Leben, was ihr essen und trinken werdet; auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung?

Matthäus 6,34: Darum sorgt nicht für morgen, denn der morgige Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, dass jeder Tag seine eigene Plage hat.

Matthäus 10,28: Fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, die Seele aber nicht zu töten vermögen, fürchtet vielmehr den, welcher Seele & Leib verderben kann in der Hölle.

Matthäus 10,31: Fürchtet euch also nicht! Ihr seid mehr wert als viele Spatzen.

Matthäus 17,7: Fürchtet euch also nicht! Ihr seid mehr wert als viele Spatzen.
(Gesprochen nach der Verklärung Jesu)

Matthäus 28,4-5: Die Wächter begannen vor Angst zu zittern und fielen wie tot zu Boden.
Der Engel aber sagte zu den Frauen: Fürchtet euch nicht! Ich weiß, ihr sucht Jesus, den Gekreuzigten.

Lukas 2,10: Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Denn siehe, ich verkündige euch große Freude, die dem ganzen Volk widerfahren soll.

Römer 8,28: Denen, die Gott lieben, müssen alle Dinge zum Besten gereichen.

Römer 8,31: Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein?

2. Timotheus 1,7: Gott hat uns nicht den Geist der Furcht gegeben, sondern den Geist der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

1. Petrus 3,14-15: Aber auch wenn ihr um der Gerechtigkeit willen leiden müsst, seid ihr selig zu preisen. Fürchtet euch nicht vor ihnen und lasst euch nicht erschrecken, sondern haltet in eurem Herzen Christus, den Herrn, heilig! Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt.

1. Petrus 5,7: Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

1. Johannes 4,18: Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus.
Post Reply